Herzhafte Mungobohnenpfannkuchen

Zutaten für 4-5 Pfannkuchen:

  • 180 g Mungobohnen
  • 280 ml Wasser
  • 1 Möhre
  • 1 Frühlingszwiebel
  • handvoll Babyspinat
  • 1 EL Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für den Kräuterjoghurt:

  • 230 g Kokosjoghurt
  • etwas frischen Oregano, Thymian und Rosmarin
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Reisessig
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

img_1050

Zubereitung:

-Mungobohnen 4 Stunden lang in Wasser einweichen, danach abspülen und mit dem Wasser zusammen in einen Mixer geben (Wasser lieber nach und nach einfüllen, damit der Pfannkuchenteig nicht zu flüssig wird)

-Möhre schälen und klein reiben

-Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und Babyspinat ebenfalls klein schneiden

-alles zusammen mit dem Teig vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 5 min nacheinander von beiden Seiten goldbraun fertig braten (nicht wundern, der Teig schmeckt in roher Form etwas bitter; dieser Geschmack verschwindet aber nach dem anbraten)

-Zutaten für den Kräuterjoghurt klein schneiden und Dip fertig anrühren und abschmecken

-anrichten und Joghurt drüber geben

Guten Appetit!

Deine Teresa

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s