Cig Köfte – Bulgur Bouletten

img_0615

Zutaten:

  • 200 g Bulgur fein (bekommt man im türkischen Supermarkt mit der Aufschrift Cig Köfte)
  • 1 Tomaten
  • 1 grüne Spitzpaprika
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl (ca. 5 EL)
  • 2-3 EL Paprikamark
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 ELGranatapfelsirup
  • eine handvoll frische Petersilie
  • etwas frischen Dill
  • eine Lauchzwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel (Cumin), Chiliflocken
  • Salatblätter

Zubereitung:

-Bulgur in eine Schüssel geben

-Tomaten, Zwiebel und Spitzparika in einem Mixer klein mixen und mit dem Öl zum Bulgur geben

-gut mit den Händen durchkneten und ziehen lassen (ca. 30 min)

-die Feuchtigkeit reicht aus, um den Bulgur weich werden zu lassen

-nachdem der Bulgur gut durchgezogen ist die restlichen Zutaten hinzugeben und wieder gut durchkneten (Petersilie und Dill bitte ebenfalls mit dem Mixer ganz klein mixen)

-der Bulgur hat die richtige Konsistenz, wenn sich die Masse etwa wie Knete anfühlt und auch so zusammenhält

-dann wird eine kleine Kugel in die Mitte der Hand gegeben und zugedrückt, bis die oben zu sehende typische Form des Cig-Köftes entsteht

-du kannst deiner Fantasie jedoch freien Lauf lassen und die Bulgur Bouletten so formen, wie du möchtest

-gegessen werden diese dann mit einem Salatblatt und wer mag, mit etwas frischem Zitronensaft oben drauf

Guten Appetit!

Deine Teresa

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s