Cashew-Spinat-Casserole

2012-02-15 21.32.05

Zutaten:

  • 4 Möhren
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Stange Lauch
  • handvoll Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Tasse Tiefkühlerbsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g frischen Spinat
  • Nudeln
  • 3 EL Cashews
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Kurkuma, Paprika, Basilikum, Oregano
  • Hefeflocken, Balsamicoessig

2012-02-15 21.31.21

Zubereitung:

-Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in einem Topf mit etwas Öl glasig braten

-die klein geschnittenen Möhren, den Lauch, die Tomaten und die Petersilienwurzel dazugeben

-mit Tomatenmark und den Gewürzen kurz anbraten

-mit Gemüsebrühe aufgießen und für 10 min köcheln lassen

-zwischendurch mit Balsamicoessig und Hefeflocken abschmecken

-in der Zwischenzeit 3 EL Cashews und etwas Wasser in einem Mixer zu einer Sahne pürrieren

-Nudeln hinzugeben und al dente kochen und danach die Cashew-Sahne unterrühren

-Herd ausstellen und den Spinat und die gefrorenen Erbsen hinzugeben (die Erbsen benötigen nicht lange, um gar zu werden und behalten bei der Zugabe am Ende des Kochvorgangs noch ihre Farbe)

-mit frischer Petersilie garnieren

2012-02-15 21.30.56

Guten Appetit!

Deine Teresa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s