Vegane Zitronen-Plätzchen

IMGP1965

Zutaten:

  • 600 g Mehl deiner Wahl
  • 350 g pflanzliche Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Sojamehl als Eiersatz mit 2 EL Wasser (kann auch weggelassen werden)
  • Abrieb einer Zitronen
  • bei Bedarf noch Zitronenaroma
  • für die Glasur: Puderzucker und frischen Zitronensaft

IMGP1963

Zubereitung:

-alle Zutaten miteinander vermengen, durchkneten und zugedeckt für 30 min im Kühlschrank kalt stellen

-Teig danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche verteilen und ausrollen

-mit Sternchenformen ausstechen und auf dem Backblech verteilen

-für ca. 10-15 min bei 180 Grad fertig backen

-auf einem Rost erkalten lassen und in der Zwischenzeit die Glasur anmischen

-hierfür presst du den Saft einer frischen Zitrone und fügst unter rühren Puderzucker hinzu (die Konsistenz sollte etwas zähflüssiger sein)

-auf den abgekühlten Plätzchen verstreichen und aushärten lassen

Guten Appetit!

Deine Teresa

IMGP1964


2 Gedanken zu “Vegane Zitronen-Plätzchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s