Weihnachtliches Röstgemüse-vegane Beilagenalternative #1

IMGP1942

Zutaten:

  • handvoll Möhren
  • handvoll Pastinaken
  • frische Rote Beete
  • Topinambur
  • frische Kräuter (z.B. Salbei, Rosmarin)
  • Zimt, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft

IMGP1940

Zubereitung:

Rote Beete

-Rote Beete schälen und in Scheiben schneiden

-in eine Schüssel geben und mit Salz, Zimt und Avocado-Öl würzen; kurz ziehen lassen

Restliches Gemüse

-den Rest des Gemüses ebenfalls klein schneiden und in eine weitere Schüssel geben

-mit den frischen Kräutern und Ölen deiner Wahl marinieren und Agavendicksaft drüber geben

-alles auf einem Blech verteilen und so lange fertig garen, bis der gewünschte Bräunegrad erreicht ist

Die Pastinaken haben danach eine fast Pommes-ähnliche Konsistenz gehabt. Ich fand das sehr gelungen, zu mal ja das restliche Gemüse eher weich ist. Die Zubereitung in 2 Schüsseln ist deshalb erforderlich, da nur die Rote Beete mit dem Zimt gewürzt werden sollte.

Guten Appetit!

Deine Teresa


3 Gedanken zu “Weihnachtliches Röstgemüse-vegane Beilagenalternative #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s