Frühstücksei mal anders-TOFU-SCRAMBLE

IMGP1920

Zutaten für 2 Brote:

  • ein Stück Tofu
  • 4 frische Champignons
  • 1/2 große Fleischtomate
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma und Hefeflocken

IMGP1919

Zubereitung:

-Tofu in eine Pfanne geben und zerkleinern; in etwas Koksöl anbraten und mit Salz, Kurkuma und Hefeflocken würzen

IMG_3313
-das sollte dann in etwa so aussehen

-den Tofu aus der Pfanne entfernen und das Gemüse anbraten bis es bissfest ist

-danach den Tofu wieder hinzugeben und abschmecken

-so lange zu Ende braten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist

-auf einem Brot anrichten (ich habe hier kerniges, glutenfreies Brot von Lidl genommen)

IMGP1922

Ich wollte Tofu-Scramble unbedingt mal ausprobieren, da mir zugegebener maßen an manchen Tagen mein Gute-Morgen-Ei fehlt. Das hier ist eine wirklich gute Alternative, da es sich geschmacklich kaum von einem herkömmlichen Rührei unterscheidet. Ich bin froh, dieses Rezept nun zur Hand zu haben. 🙂

Guten Appetit!

Deine Teresa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s