RESTEVERWERTUNG-Falafel mit Spinat

IMGP1911

Zutaten:

  • Harissa-Falafelmischung
  • Sesam, Chilliflocken, Kurkuma
  • selbstgemachten Humus (Kichererbsen, Kreuzkümmel, Knoblauch, Tahin, Salz und Zitrone)
  • 1/2 Avocado
  • 1 Schüssel frischen Blattspinat
  • 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel (zur Deko)

IMGP1913

Zubereitung:

-Falafel nach Anweisung zubereiten unter der Zugabe von Chilliflocken und Kurkuma

-in 4 Patties formen

-in Sesam wälzen und in Öl ausbraten

-währenddessen den Spinat gut waschen und abtropfen lassen

-mit Zwiebeln und Knoblauch zusammen anbraten und mit etwas Salz abschmecken

-für den Humus gib 200 g Kichererbsen mit 2 Esslöffeln Tahin (Sesammus), 2 Knoblauchzehen, Kreuzkümmel, Salz, Öl und Zitrone in einen Mixer

-mixe die Zutaten solange, bis eine homogene Masse entsteht; ggf. abschmecken

-nun anrichten und die Avocado verteilen

IMGP1912

Ich freue mich immer sehr, wenn ich meine Reste so verwerten kann, dass ich so wenig wie möglich wegschmeißen muss. Und nebenbei entstehen so interessante Kombinationen wie heute. Hast du schonmal bei der Resteverwertung ein neues Rezept entdeckt, das du wieder nachgekocht hast?

Guten Appetit!

Deine Teresa


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s