Gemüse-Chips

fullsizeoutput_17f2

Gemüsechips sind nicht nur lecker zum Knabbern für Zwischendurch, sondern eignen sich auch hervorragend als Topping für Salate oder Suppen. Sie lassen sich prima in einer luftdichten Dose für längere Zeit aufbewahren und schmecken einfach lecker.

Zutaten:

  • 5 rote Beete Kugeln (ungekocht)
  • 6 Möhren
  • Himalaya-Salz

fullsizeoutput_17f4

Zubereitung:

-Gemüsechips wenn möglich in so dünne Scheiben wie möglich schneiden; ich z.B. hatte nur ein Messer zu Hand und das hat auch bestens funktioniert

-beim Schälen und Schneiden der Roten Beete empfiehlt es sich Handschuhe zu tragen, da die Beete stark färbt

-dann kurz zwischen 2 Küchentüchern trocken tupfen und auf dem Backblech verteilen und etwas salzen

-ich hatte insgesamt 4 Bleche und habe jeweils 2 gleichzeitig gebacken

-daher kannst du 2 Backbleche (eins oben, eins unten) zunächst bei 100 Grad Umluft mit Holzlöffel in der Tür für 30 min backen

-danach wird die Temperatur auf 50 Grad reduziert und das Gemüse weitere 45 min getrocknet (weiterhin mit Holzlöffel)

-solltest du feststellen, dass das Gemüse immer noch weich ist, verlängere bitte die Zeit einfach, bis der gewünschte „Crunch“ erreicht ist

fullsizeoutput_17f7

Ich weiß, dass die Zubereitung relativ aufwändig ist, da ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen wird. Dennoch lohnt es sich wirklich, da die Chips geschmacklich wirklich herausstechen. Darüber hinaus sind Sie wirklich gesund, da keinerlei Öl verwand wurde.

Sie eignen sich sogar als kleine Mitbringsel für einen Gastgeber oder als Schokoladenersatz zum Geburtstagsgeschenk. Ich finde das persönlicher, als gekaufte Süßigkeiten. Optisch machen sie durch die Farben auf jeden Fall was her.

Hast du Ideen, was man noch verwenden könnte? Pastinaken z.B.?

Lass es dir schmecken!

Deine Teresa


8 Gedanken zu “Gemüse-Chips

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s