Cremiger Blumenkohl-Eiersalat

2012-01-01 00.02.33

Zutaten für 2 Portionen:

  • einen halben Kopf Blumenkohl (frisch oder tiefgefroren)
  • 3 hartgekochte Bio-Eier
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Schalotte
  • Blattpetersilie
  • 1 rote Chillischote
  • Salz

Dressing:

  • 50 g griechischer Joghurt
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz/Pfeffer
  • Aprikosenessig (wenn vorhanden)

Zubereitung:

2012-01-01 00.03.49

Wenn du gefrorenen Blumenkohl verwendest, taue diesen bitte erst auf und trockne ihn so gut wie möglich ab. Dann kann wie folgt weiterverfahren werden.

Der Blumenkohl wird vom Strunk gelöst, auf ein Backblech gegeben und gleichmäßig verteilt, so dass die Blumenkohlröschen wenn möglich oben liegen. Der Blumenkohl wird dann mit etwas Öl beträufelt und gesalzen.

Das Blech bleibt bei ca. 200 Grad Umluft/Grill für ca. 15 min im Ofen. Du siehst aber, dass der Kohl fertig ist, wenn er deinen gewünschten Bräunegrad erreicht hat.

In der Zwischenzeit kannst du die Bio-Eier hart kochen und den Sellerie, die Schalotte und den Chilli kleinschneiden und zusammen mit den Eiern in eine Schüssel geben.

Ein paar Chillistückchen habe ich zur Dekoration beiseite gelegt. Sieht immer ganz nett aus, wenn man die zum Ende hin noch oben platziert. Das Auge isst ja schließlich mit.

2012-01-01 00.03.08

Die Zutaten für das Dressing mischst du einfach gut zusammen und verrührst das Ganze, bis keine Klümpchen mehr vom Senf zu sehen sind. Abschmecken natürlich nicht vergessen 🙂

Jetzt sind alle Zutaten bereit miteinander vorsichtig vermengt zu werden. Den Blumenkohl kannst du dabei leicht unterheben.

Et voila!

2012-01-01 00.00.48

Das ist definitiv auch ein Salat, den ich für eine Feier zubereiten würde. Mal schauen, wann die nächste Gelegenheit kommt.

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s